Rüebli-Spinat-Strudel

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rüebli-Spinat-Strudel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Füllung
  • 400 g Rüebli
  • 400 g Blattspinat tiefgekühlt, an- oder aufgetaut
  • 1 Stück Zwiebel mittel
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3/4 dl Doppelrahm
  • Muskat Salz, Pfeffer
  • 50 g Gruyère AOP gerieben
zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 443 kKalorien
  • 1853 kJoule
  • 12g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 46g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2005, S. 20

Zubereitung

Schritt 1

Für die Füllung die Rüebli schälen und in Stifte schneiden. Den an- oder aufgetauten Spinat gut ausdrücken und grob schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne die Butter schmelzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Rüebli beifügen und unter Wenden 5 Minuten mitdünsten. Nun den Spinat beifügen und dünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Erst dann den Doppelrahm dazugeben und das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Auskühlen lassen.

Schritt 3

Den Gruyère unter die erkaltete Spinat-Rüebli-Mischung geben.

Schritt 4

Ein sauberes Küchentuch auf die Arbeitsfläche legen und das erste Teigblatt darauf geben. Mit Butter bestreichen. Mit dem zweiten Teigblatt belegen und dieses ebenfalls mit Butter bestreichen. Die Hälfte der Spinat-Rüebli-Füllung auf der unteren Teighälfte verteilen, dabei an den beiden seitlichen Enden je 3 cm frei lassen. Diese Enden einschlagen, dann den Strudel mit Hilfe des Küchentuches sorgfältig aufrollen. Den Strudel mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Auf die gleiche Weise mit den restlichen Teigblättern und der Füllung einen zweiten Strudel zubereiten.

Schritt 5

Eigelb und Rahm verrühren. Die Strudel damit bestreichen.

Schritt 6

Die Strudel im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 25-30 Minuten backen.