Rüebliterrine mit Käsetuile

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rüebliterrine mit Käsetuile zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Vinaigrette
Käsetuille
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 470 kKalorien
  • 1966 kJoule
  • 12g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 39g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2002, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

Broccoli rüsten und in Röschen teilen. Rüebli schälen. 2 Rüebli mit dem Sparschäler in lange, dünne Streifen schneiden und mit dem Broccoli in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren. Gemüse kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Restliche Rüebli würfeln und in Salzwasser sehr weich garen. Abschütten und gut abtropfen lassen. Mit Eiern, Rahm und Butter im Mixer oder mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Eine eher schmale, längliche Terrinenform von etwa 1 Liter Inhalt mit Klarsichtfolie auslegen. Die Form mit Rüeblistreifen auskleiden, überstehende Rüebli wegschneiden. Die Rüeblicreme bis etwa 1 cm unter den Rand einfüllen und die Broccoliröschen kopfüber in die Creme stecken. Alles mit Klarsichtfolie decken.

Schritt 4

Die Terrine in eine feuerfeste Form stellen und diese mit kochendheissem Wasser umgiessen, bis die Form zu Hälfte im Wasserbad steht. Die Rüebliterrine im auf 150 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 45 Minuten garen; sie ist gar, wenn bei der Stichprobe der Einstich sichtbar bleibt. Die Terrine im Kühlschrank auskühlen lassen.

Schritt 5

Für die Vinaigrette die Haselnüsse nicht zu fein hacken. In einer trockenen Pfanne hellbraun rösten. Schnittlauch fein schneiden und mit Salat-und Nussöl sowie Essig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nüsse erst kurz vor dem Servieren beifügen.

Schritt 6

Für die Käsetuille Sbrinz und Mehl mischen und kräftig pfeffern. Eine Bratpfanne trocken erhitzen. Pro Tuille 1 Teelöffel Käsemischung zu einem etwa 5 cm grossen Rondell ausstreuen und auf mittlerem Feuer auf beiden Seiten goldgelb backen.

Schritt 7

Zum Servieren die Terrine stürzen und in etwa 2 cm dicke Tranchen aufschneiden. Mit Nussvinaigrette beträufeln und die Käsetuilles dazugeben.