Rumpsteak-Gemüse-Bruschetta

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rumpsteak-Gemüse-Bruschetta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Remouladensauce
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Magerquark
  • 1/2 Bund Kerbel sowie je 0.5 Bund Petersilie und Schnittlauch
  • 4 Stück Sardellenfilets
  • 2 Stück Eier hartgekocht
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • Zitronensaft wenig
Rumpsteakgemüse
  • 3 Stück Tomaten
  • 1 Stück Aubergine mittelgross
  • 2 Stück Rumpsteaks je ca. 180 g schwer
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Stück Baguette lang
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: 1 Rumpsteak à 150 g auf jeder Seite 1 1/2 Minuten braten, und im 80 Grad heissen Ofen 20 Minuten gar ziehen lassen. Restliche Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 543 kKalorien
  • 2271 kJoule
  • 25g Kohlenhydrate
  • 30g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2003, S. 24

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Sauce zubereiten: Majonnaise und Quark verrühren. Kräuter und Sardellen fein hacken und untermischen. Die Eier schälen, hacken und sorgfältig unter die Sauce heben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die Sauce kühl stellen. Den Ofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, vierteln und entkernen. Die Aubergine längs 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 3

Die Rumpsteaks salzen und pfeffern. In einer Brat- oder Grillpfanne 2 Esslöffel Öl erhitzen und die Steaks darin auf jeder Seite etwa 2 1/2 Minuten braten. Auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 20 Minuten gar ziehen lassen.

Schritt 4

Das vorbereitete Gemüse in weiteren 1-2 Esslöffeln Öl portionenweise hellbraun braten. Auf eine Platte geben und im Ofen warm stellen.

Schritt 5

Kurz vor dem Servieren das Baguette zuerst längs, dann die beiden Hälften quer halbieren. In der Bratpfanne im restlichen Olivenöl (2 Esslöffel) beidseitig goldbraun rösten.

Schritt 6

Zum Fertigstellen jede Brothälfte mit Remouladensauce bestreichen. Das Fleisch quer zur Faser in 5 mm dicke Scheiben aufschneiden und mit dem Gemüse dekorativ auf den Bruschetta verteilen. Nach Belieben mit fein geschnittenen Frühlingszwiebeln garnieren. Sofort servieren.