Safran-Zitronen-Kartoffelsalat

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–6 Personen, je nach weiteren Beilagen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Safran-Zitronen-Kartoffelsalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Zum Beispiel unser Wildschweinkoteletts mit Senf-Honig-Kruste.

Nährwert

Pro Portion
  • 339 kKalorien
  • 1418 kJoule
  • 30g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2006, S. 49

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln in der Schale in Salzwasser oder im Dampf knapp weich kochen.

Schritt 2

Inzwischen Bouillon und Safran erwärmen, damit sich das Safranaroma voll entwickeln kann. Den Sud leicht abkühlen lassen. Die Schale der Zitrone abreiben, dann den Saft auspressen; man braucht für die Sauce 1/2 dl Saft; wenn nötig ergänzen.

Schritt 3

Die Safranbouillon mit Zitronenschale und -saft, Senf, Öl, Mayonnaise und Sauermilch oder saurem Halbrahm verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Den Estragon fein hacken und beifügen.

Schritt 4

Wenn die Kartoffeln weich sind, diese in ein Sieb abschütten und sekundenschnell kalt abschrecken. Danach lassen sich die Kartoffeln mühelos noch warm schälen. In Scheiben schneiden und in die Sauce geben. Sorgfältig mischen und mindestens 20 Minuten, besser aber länger ziehen lassen; dabei soll 2⁄3 der Sauce von den Kartoffeln aufgesogen werden. Sollte der Salat nach dem Ziehenlassen zu «trocken» sein, etwas Bouillon nachgiessen.