Salat von Cannellinibohnen mit scharfem Ei

Paprika und Chiliflocken sind die scharfen Begleiter des pochierten Eis. Man kann die Eier auch in der Schale wachsweich kochen, das dauert etwa sechs Minuten.

Salat von Cannellinibohnen mit scharfem Ei
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Salat von Cannellinibohnen mit scharfem Ei zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

BOHNEN:
  • 2−3 Zweige Rosmarin
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Dosen Cannellinibohnen insgesamt ca. 480 g abgetropft
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 30 g Rucola
EIER:
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ⅓−½ Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Teelöffel edelsüsser Paprika
  • 4 sehr frische Eier
  • etwas grob gemahlener schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
REZEPTHINWEIS

Dazu passt getoastetes dunkles Baguette.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 607 kKalorien
  • 2539 kJoule
  • 52g Kohlenhydrate
  • 30g Fett
  • 25g Eiweiss
Erschienen in
  • 03 | 2019, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Für die Bohnen Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und sehr fein hacken. Die gelbe Schale der Zitrone fein abreiben, den Saft auspressen. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Schritt 2

Die Cannellinibohnen in ein Sieb abschütten und gründlich heiss abspülen. Gut abtropfen lassen.

Schritt 3

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Rosmarin, Zitronenschale und Knoblauch darin unter ständigem Rühren andünsten. Dann die Cannellinibohnen beifügen und auf kleinem Feuer kurz mitdünsten. Zuletzt etwa ½ des Zitronensafts sowie Salz und Pfeffer beifügen und alles mischen. Nach Belieben noch etwas Zitronensaft nachgeben. Beiseitestellen.

Schritt 4

Den Rucola waschen, trockenschleudern und je nach Grösse der Blätter eventuell etwas kleiner schneiden.

Schritt 5

Für die Eier in einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 6

Den Joghurt in eine kleine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Mit Salz würzen.

Schritt 7

In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen und ganz leicht bräunen. Dann sofort vom Herd nehmen und das Olivenöl, anschliessend die Chiliflocken, den Paprika sowie etwas Salz unterrühren. Beiseitestellen.

Schritt 8

Das kochende Wasser so herunterschalten, dass nur noch Bläschen aufsteigen. Jeweils 1 Ei in eine Tasse aufschlagen und von dort ins heisse Wasser gleiten lassen. Die Eier 3−4 Minuten ziehen lassen, bis das Eiweiss gestockt, das Eigelb im Inneren jedoch noch flüssig ist. Die Eier mit einer Schaumkelle herausheben und auf einem mit Küchenpapier belegten Teller abtropfen lassen.

Schritt 9

Die Cannellinibohnen mit dem Rucola mischen, kreisförmig auf 4 Tellern anrichten. In die Mitte etwas Joghurt geben, je 1 Ei daraufsetzen und mit der Chili-Paprika-Butter beträufeln. Sofort servieren.