Salatspinat mit gebratener Pouletbrust und Mango

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Salatspinat mit gebratener Pouletbrust und Mango zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Salat
Sauce
  • 4 Esslöffel Weissweinessig
  • 6 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel Honig
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 443 kKalorien
  • 1853 kJoule
  • 28g Kohlenhydrate
  • 22g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 4 | 2011, S. 13

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und im Öl auf jeder Seite 2 Minuten anbraten. Am Ende der Bratzeit mit Currypulver bestreuen, anschliessend sofort auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad warmen Ofen 35 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 3

Die Cashewnüsse grob hacken. Den Zucker zu goldbraunem Caramel schmelzen. Die Nüsse und den Chili beifügen, alles gut mischen und auf ein Backpapier geben. Auskühlen lassen.

Schritt 4

Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und anschliessend würfeln. Den Spinat waschen und gut abtropfen lassen.

Schritt 5

Für die Sauce den Essig mit Öl und Honig verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die caramelisierten Cashewnüsse grob hacken.

Schritt 7

Den Spinatsalat mit der Sauce und der Mango mischen und in tiefen Teller anrichten. Die Pouletbrust in dünne Scheiben schneiden und auf den Salat legen und die Cashewnüsse darüberstreuen. Sofort servieren.

Ob man die Pouletbrust noch warm oder kalt zum Salat serviert, ist ganz Ihnen überlassen. Gut passen würde auch eine gebratene Entenbrust oder dünn aufgeschnittene Bratenreste.