Sardische Lammhuft

In Sardinien wird dieses Gericht traditionell mit Gigot zubereitet. Wir verwenden Lammhuft, die Kartoffeln und die Petersiliensauce bleiben jedoch gleich.

  • Sardische Lammhuft
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sardische Lammhuft zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Fleisch
Kartoffeln
Petersiliensauce
  • 2 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei hart gekocht
  • 4 Teelöffel Zitronensaft
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 dl Olivenöl
Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 631 kKalorien
  • 2640 kJoule
  • 26g Kohlenhydrate
  • 25g Eiweiss
  • 45g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2010, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und in eine kleine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Alles mit dem Balsamico, dem Olivenöl und frisch gemahlenem Pfeffer mischen. Die Lammhüftchen in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade dazugiessen. Den Beutel satt verschliessen und das Fleisch bei Zimmertemperatur mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Kartoffeln in der Schale in nicht zu viel Wasser während etwa 15 Minuten knapp weich garen. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Für die Sauce die Petersilienblätter von den Zweigen zupfen. Den Knoblauch schälen. Beides zusammen sehr fein hacken. Das Ei schälen und ebenfalls fein hacken.

Schritt 4

In einer kleinen Schüssel Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren. Petersilie, Knoblauch und Ei beifügen und die Sauce wenn nötig nachwürzen.

Schritt 5

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 6

Mit einem Messer die Marinade leicht vom Fleisch abstreifen und beiseitestellen. Die Fleischstücke salzen. In einer Bratpfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die Lammhüftchen darin rundum je nach Dicke 4–6 Minuten anbraten, dazwischen mit Marinade bestreichen. Anschliessend sofort im 80 Grad heissen Ofen etwa 1 Stunde nachgaren lassen.

Schritt 7

Die Kartoffeln in Schnitze schneiden.

Schritt 8

Etwa 10 Minuten vor dem Essen in einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Kartoffeln hineingeben und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Thymianblättchen dazuzupfen und die Kartoffeln unter gelegentlichem Durchrütteln der Pfanne rundum knusprig braten.

Schritt 9

Die Lammhüftchen in Scheiben schneiden und zusammen mit den Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten. Etwas Petersiliensauce über das Fleisch träufeln, den Rest separat dazuservieren.