Saucisson mit Trauben an Grappasauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Saucisson mit Trauben an Grappasauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Kartoffelstockküchlein oder ein Safranrisotto.

Nährwert

Pro Portion
  • 559 kKalorien
  • 2338 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 17g Eiweiss
  • 45g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2006, S. 88

Zubereitung

Schritt 1

Die Saucissons mit Wasser bedeckt aufkochen. Dann vor dem Siedepunkt je nach Grösse 30–40 Minuten gar ziehen lassen. Kalt abschrecken, die Haut abziehen und die Würste in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 2

Die Trauben waschen und von den Stielen zupfen.

Schritt 3

Den Ofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne die Hälfte der Butter erhitzen. Die Saucissonscheiben auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze je 2 Minuten braten. Auf die vorgewärmte Platte in den 80 Grad heissen Ofen geben.

Schritt 5

Die restliche Butter zum Bratensatz geben und die Trauben nur gerade 1 Minute andünsten. Mit dem Grappa und dem Weisswein ablöschen und alles 2 Minuten lebhaft kochen lassen. Dann die Traubenbeeren herausheben und zu den Wurstscheiben geben.

Schritt 6

Den Grappajus gut zur Hälfte einkochen lassen. Den Rahm beifügen und nochmals leicht reduzieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über die Saucissonscheiben und Trauben giessen und sofort servieren.