Saucisson-Pastete

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 5-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Saucisson-Pastete zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

zum Fertigstellen
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Teelöffel Öl
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2-3 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Der Aufwand lohnt sich nicht - 1-2 Gäste einladen!

Nährwert

Pro Portion
  • 866 kKalorien
  • 3623 kJoule
  • 32g Kohlenhydrate
  • 38g Eiweiss
  • 62g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2003, S. 49

Zubereitung

Schritt 1

Die rohen Waadtländer Saucissons schälen. Das Fleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken.

Schritt 2

Den Schinken fein hacken. Zur Wurstmasse geben. Mit Weisswein und Marc übergiessen und zugedeckt über Nacht, mindestens aber 6 Stunden ziehen lassen.

Schritt 3

Am nächsten Tag die Champignons rüsten und in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 4

In einer Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten. Die Hitze höher stellen, die Pilze beifügen und unter Wenden 4-5 Minuten dünsten; dabei entstehender Saft soll vollständig verdampfen. Die Pilze erst am Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Leicht abkühlen lassen.

Schritt 5

Den Gruyère fein reiben. Die Petersilie fein hacken. Frische Thymianblättchen von den Zweigen strupfen. Alles mit den Champignons, dem Ei und dem Eigelb zur Wurstmasse geben und gut mischen. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 6

Die erste Rolle Kuchenteig auf einem mit Backpapier belegten Blech auslegen. Die Wurstmasse zu einer Rolle formen und auf den Teig geben. Die zweite Rolle Teig darüber legen, die Ränder der Füllung entlang gut andrücken und auf etwa 3 cm Breite zurückschneiden. Den Teigrand zur Pastete hin aufrollen und mit einer Gabel gut andrücken. In der Mitte der Pastete ein Dampfloch anbringen. Nach Belieben die Pastete mit Teigresten verzieren.

Schritt 7

Eigelb und Öl verrühren und die Pastete damit bestreichen.

Schritt 8

Die Saucisson-Pastete im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rillen etwa 50 Minuten backen. Wenn die Oberfläche zu stark bräunt, mit Alufolie abdecken.