Sauerrahmtarte mit Passionsfruchtsauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sauerrahmtarte mit Passionsfruchtsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Boden
Belag
Sauce
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Für eine Springform von 16 cm: Zutaten halbieren, die Backzeit verkürzt sich um etwa 10 Minuten. Unsere Weintipps: Ein nicht allzu dominant süsser und nicht allzu hochprozentiger Dessertwein ist hier gefordert: Riesling Spätlesen, ein süsser Chenin Blanc von der oberen Loire oder edelsüsse Sorten aus dem Wallis zum Beispiel. Demi-sec Cava oder Champagner passen ebenfalls.

Nährwert

Pro Portion
  • 266 kKalorien
  • 1112 kJoule
  • 23g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 16g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2006, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Für den Boden die Guetzli in einem Gefrierbeutel fein zerbröseln, dann mit dem Zucker und dem Zimt mischen.

Schritt 2

Die Butter schmelzen. Die Guetzlibrösel untermischen. Den Boden einer Springform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen, die Guetzlimasse darauf verteilen und sehr gut festdrücken.

Schritt 3

Die Vanilleschote halbieren und die Samen herauskratzen. Vanillesamen, Quark, Crème fraîche und Eier verrühren. Zuletzt den Zucker untermischen.

Schritt 4

Die Masse auf den vorbereiteten Boden geben. Die Tarte im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 50–60 Minuten backen. Den Kuchen nach dem Backen mindestens 3 Stunden auskühlen lassen.

Schritt 5

Für die Sauce die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch herauskratzen. Davon 4–5 Esslöffel beiseite stellen. Das restliche Fruchtfleisch mit Orangensaft, Zucker und Maizena unter Rühren aufkochen und 1 Minute leise kochen lassen. Dann durch ein Sieb passieren und die Sauce auskühlen lassen.

Schritt 6

Zum Fertigstellen das beiseite gestellte Fruchtfleisch unter die Sauce rühren. Den Kuchen in Stücke schneiden, auf Tellern anrichten und mit 1–2 Esslöffeln Sauce umgiessen.