Schinkenmousse

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schinkenmousse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 300 g Beinschinken gekocht, oder anderer Schinken
  • 1 dl Milch
  • 50 g Rahmquark
  • 1 Esslöffel Senf
  • 2 Blätter Gelatine
  • 2 Esslöffel Portwein
  • 1 1/2 dl Rahm
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2006, S. 90

Zubereitung

Schritt 1

Den Schinken klein würfeln. Mit der Milch, dem Quark und dem Senf im Mixer oder mit dem Stabmixer in einem hohen Becher möglichst fein pürieren.

Schritt 2

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Wenn sie zusammengefallen ist, tropfnass mit dem Portwein in ein Pfännchen geben und bei milder Hitze auflösen. Vom Feuer nehmen. Zuerst löffelweise Schinkenmousse unterrühren, dann die restliche Masse beifügen. Auf diese Weise wird verhindert, dass sich Gelatineknöllchen bilden können. 15 Minuten kühl stellen.

Schritt 3

Den Rahm steif schlagen. Das Schinkenpüree nochmals gut durchrühren, dann den Rahm unterziehen. Die Mousse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Eine Terrinen- oder kleine Cakeform mit Klarsichtfolie auslegen; am besten geht dies, wenn man die eine Seite der Folie mit Wasser befeuchtet. Die Schinkenmousse einfüllen. Zugedeckt mindestens 3 Stunden kühl stellen.