Schnelle Blätterteigpastete

Zum Feierabend ein Blitzrezept, wie es im Buche steht: Die Pastete verbringt mehr Zeit im Backofen, als dass sie für die Zubereitung benötigt. Geduld ist hier also nur beim Warten auf die knusprige Pastete nötig.

Schnelle Blätterteigpastete
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schnelle Blätterteigpastete zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 Bund Basilikum
  • 3 mittlere Tomaten
  • 2 Kugeln Mozzarella insgesamt ca. 300 g
  • 1 Rolle rechteckig ausgewallter Blätterteig
  • 6 Tranchen Schinken
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Eigelb
  • 2–3 Esslöffel geriebener Sbrinz AOP
Einkaufsliste senden

Dazu passt ein Blattsalat.

Warten lohnt sich!

Zum Feierabend ein Blitzrezept, wie es im Buche steht: Die Pastete verbringt mehr Zeit im Backofen, als dass sie für die Zubereitung benötigt. Geduld ist hier also nur beim Warten auf die knusprige Pastete nötig.

Nährwert

Pro Portion
  • 482 kKalorien
  • 2016 kJoule
  • 24g Eiweiss
  • 32g Fett
  • 24g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 08 | 2022, S. 83

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Das Basilikum in feine Streifen schneiden. Den Stielansatz der Tomaten entfernen und diese in Scheiben schneiden. Den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Den Blätterteig entrollen und mitsamt Backpapier der Länge nach auf ein grosses Ofenblech legen. Den Teig im unteren Teil überlappend mit den Schinkentranchen belegen, dabei an der langen Kante und jeweils seitlich einen Rand von etwa 3 cm frei lassen. Auf der unteren Hälfte des Schinkenbelags die Tomaten auslegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Basilikum bestreuen. Die Tomaten mit dem Mozzarella belegen und alles Feierabend-Rezept nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Die Ränder mit Eigelb bestreichen. Die obere Hälfte des Teiges mit einem Teil des Schinkens nach unten über den Belag klappen, die Ränder gut festdrücken und gegen innen aufrollen. Die Pastete mit dem restlichen Eigelb bestreichen, mit einer Gabel der Länge nach 5-6 Mal einstechen und mit dem Käse bestreuen.

Schritt 5

Die Pastete auf der untersten Rille im 220 Grad heissen Ofen 25−30 Minuten goldbraun backen.