Schokoladen-Anis-Eiskonfekt

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 24 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladen-Anis-Eiskonfekt zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2007, S. 72

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen. Die Schokolade in Stücke brechen und zur Butter geben. Sobald sie geschmolzen ist, alles glatt rühren und abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Anissamen im Mörser fein zerstossen oder im Cutter mahlen. Mit dem Pastis oder Pernod, dem Zucker und dem Kakaopulver zur Schokoladenmasse geben. Dann ein Ei nach dem anderen kräftig unter die Masse rühren. Zum Schluss das Mehl untermischen.

Schritt 3

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Ein Mini-Muffinsblech mit Papierkapseln auslegen.

Schritt 4

Die Schokoladenmasse in einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und die Masse in die Papierkapseln spritzen.

Schritt 5

Das Konfekt im 160 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen; es soll dabei leicht zusammenfallen. Dann das Konfekt über Nacht in den Tiefkühler stellen und eiskalt servieren. Aufgrund des hohen Fettgehalts wird das Konfekt beim Gefrieren nicht hart!