Schokoladen-Charlotte

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 8-10 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladen-Charlotte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 225 g Edelbitterschokolade
  • 90 g Butter
  • 6 Stück Eigelb
  • 6 Stück Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 2 dl Kaffee stark, süss
  • 2 Esslöffel Rum weiss, oder braun
  • 16 Stück Löffelbiskuits
Vanilllesauce
Glasur
  • 80 g Edelbitterschokolade
  • 4 Esslöffel Rahm
  • 4 Esslöffel Milch
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2004, S. 62

Zubereitung

Schritt 1

Die Edelbitterschokolade in kleine Stücke brechen. Mit der Butter in eine Schüssel geben und über einem mässig heissen Wasserbad schmelzen. Mit dem Gummischaber mischen, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Dann ein Eigelb nach dem anderen unter die Creme rühren. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Creme abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Sorgfältig unter die Schokoladenmasse ziehen.

Schritt 3

Eine Puddingform oder eine kleine Schüssel kalt ausspülen. Den Kaffee und den Rum in einen Suppenteller giessen. Die Löffelbiskuits durch die Flüssigkeit ziehen und den Boden sowie den Rand der Form damit auslegen. Die Schokoladenmasse einfüllen und mit Folie decken. Die Charlotte mindestens 6 Stunden kalt stellen.

Schritt 4

Für die Vanillesauce die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote und den herausgekratzten Samen in eine Pfanne geben und aufkochen. Von der Herdplatte nehmen und 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 5

Inzwischen Eigelb und Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.

Schritt 6

Die Milch nochmals aufkochen. Dann die Vanilleschote entfernen und die Milch kochendheiss zur Eicreme giessen. Alles in die Pfanne zurückgeben und unter ständigen Rühren bis kurz vors Kochen bringen; die Creme soll leicht binden. Sofort durch ein Sieb in eine Schüssel umgiessen. Die Oberfläche der Sauce mit Klarsichtfolie belegen, damit sich keine Haut bildet. Auskühlen lassen, dann bis zum Servieren kalt stellen.

Schritt 7

Für die Glasur die Schokolade zerbröckeln und mit Rahm sowie Milch in eine Schüssel geben. Über einem mässig heissen Wasserbad schmelzen und glatt rühren.

Schritt 8

Zum Fertigstellen die Form mit der Charlotte kurz in heisses Wasser stellen, dann diese auf eine Platte stürzen. Mit Schokoladenglasur übergiessen. Die Vanillesauce separat dazu servieren.