Schokoladen-Cheesecake

Was für eine Mischung: Cheesecake und Schokolade. Einfach traumhaft!

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladen-Cheesecake zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 150 g Schokoladenbiskuits trocken
  • 70 g Butter
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Halbfettquark
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 2 Stück Eier
  • 80 g Schokolade dunkel
  • 80 g Milchschokolade
Guss:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 357 kKalorien
  • 1493 kJoule
  • 30g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2007, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden einer Springform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und den Formenrand aufsetzen.

Schritt 2

Die Biskuits im Cutter fein mahlen oder in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Wallholz fein zerbröseln.

Schritt 3

Die Butter schmelzen und mit den Biskuitbröseln mischen. Auf den Boden der Springform geben und sehr gut andrücken. Kühl stellen.

Schritt 4

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 5

Den Mascarpone und den Quark sorgfältig mischen. Zucker und Vanillezucker beifügen, dann ein Ei nach dem anderen unterrühren.

Schritt 6

Die beiden Schokoladesorten zerbröckeln und in einer Schüssel über einem heissen Wasserbad schmelzen. Zur Masse geben und alles gut mischen. Auf dem Biskuitboden verteilen.

Schritt 7

Den Cheesecake im 180 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 50 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Schritt 8

Für den Guss in einer kleinen Pfanne die Schokolade mit dem Rahm bei sehr milder Hitze schmelzen. Gut verrühren und auf den ausgekühlten Cheesecake geben. Mindestens 4 Stunden, besser aber über Nacht, kühl stellen. Nach Belieben mit Schokoladespänen garnieren.