Schokoladen-Lebkuchenbrötchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 15 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladen-Lebkuchenbrötchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 1/2 dl Milch
  • 1 Beutel Trockenhefe (Dr. Oetker)
  • 40 g Zucker
  • 480 g Mehl
  • 20 g Kakaopulver ungesüsst
  • 2 Esslöffel Lebkuchengewürz
  • 1 Beutel Vanillinzucker (Dr. Oetker)
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 g Butter weich
  • 200 g Schokoladentropfen (Dr. Oetker)
  • 1/2 dl Rahm
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2010, S. 16

Zubereitung

Schritt 1

Die Milch handwarm erwärmen. Die Trockenhefe mit dem Zucker und 50 g Mehl zur Milch geben und verrühren. Den Teig so lange zugedeckt ruhen lassen, bis er Blasen wirft.

Schritt 2

Diesen Vorteig mit dem restlichen Mehl, Kakaopulver, Lebkuchengewürz, Vanillin, Eier, Salz und Butter zu einem glatten Teig kneten. Zuletzt die Schokoladentropfen unterarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt um das Doppelte aufgehen lassen.

Schritt 3

Den Teig in 15 gleich grosse Stücke teilen und zu runden Kugeln formen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und vor dem Backen nochmals leicht aufgehen lassen.

Schritt 4

Die Brötchen mit Rahm bestreichen und kreuzweise mehrmals sternförmig einschneiden. Die Brötchen im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 20 Minuten backen.