Schokoladen-Mandelcreme-Terrine

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8-10 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladen-Mandelcreme-Terrine zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Mandelcreme:
  • 4 Blätter Gelatine
  • 2 1/2 dl Milch
  • 30 g Mandeln gemahlen, geschält
  • Mandelaroma einige Tropfen
  • 2 Stück Eigelb
  • 50 g Zucker
Zum Fertigstellen:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 273 kKalorien
  • 1142 kJoule
  • 19g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2006, S. 67

Zubereitung

Schritt 1

Für die Schokoladencreme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2

Die Milch und die in Stücke gebrochene Schokolade in eine Pfanne geben. Unter Rühren erhitzen, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Beiseite stellen.

Schritt 3

Eigelb, Zucker und 2 Esslöffel heisses Wasser zu einer hellen, dicken Creme aufschlagen. Zur Schokoladenmilch giessen und diese nochmals unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis sie leicht bindet. Sofort durch ein Sieb in eine Schüssel umgiessen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in der heissen Schokoladencreme unter Rühren auflösen. Die Oberfläche der Creme mit Klarsichtfolie belegen, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet.

Schritt 4

Für die Mandelcreme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Schritt 5

Die Milch mit den Mandeln und dem Mandelaroma erhitzen.

Schritt 6

Eigelb, Zucker und 2 Esslöffel heisses Wasser zu einer hellen, dicken Creme aufschlagen. Zur Mandelmilch giessen und diese nochmals unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis sie leicht bindet. Sofort durch ein Sieb in eine Schüssel umgiessen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und in der noch heissen Mandelcreme unter Rühren auflösen. Die Oberfläche der Creme mit Klarsichtfolie decken, damit sich beim Abkühlen keine Haut bildet.

Schritt 7

Wenn die beiden Cremen abgekühlt sind, etwa 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Eine Terrinen- oder beschichtete Cakeform von etwa 1 Liter Inhalt mit leicht angefeuchteter Klarsichtfolie auslegen. Ebenfalls kühl stellen.

Schritt 8

Den Rahm steif schlagen. Unter jede Creme die Hälfte des Rahms ziehen.

Schritt 9

Die helle und die dunkle Creme auf einmal in die vorbereitete Form giessen, sodass sie ineinander laufen. Mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Schritt 10

Zum Servieren die Terrine aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Nach Belieben mit etwas flüssig gerührtem Doppelrahm oder einer Himbeer-, Passionsfruchtoder Orangensauce servieren.