Schokoladen-Sablés mit Fleur de Sel und Pistazien

Die klassischen Schoggi-Sables werden bei diesem Guetzli-Rezept mit knackigen Pistazien und mit Fleur de Sel aufgepeppt.

Schokoladen-Sablés mit Fleur de Sel und Pistazien
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 80 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladen-Sablés mit Fleur de Sel und Pistazien zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 40 g Pistazien
  • 200 g weiche Butter
  • 125 g feiner brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Fleur de sel
  • 1/2 Teelöffel Vanillepulver
  • 225 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 50 g ungesüsstes Kakaopulver
  • etwas brauner Zucker zum Wälzen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 40 kKalorien
  • 167 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 2g Fett
  • 4g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2018, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Pistazien nur grob hacken.

Schritt 2

Die weiche Butter, den Zucker, das Fleur de Sel und das Vanillepulver zu einer hellen, luftigen Creme aufschlagen.

Schritt 3

Mehl, Backpulver und Kakaopulver gut mischen. Mit den Pistazien zur Buttercreme geben, mit einer Kelle kurz untermischen, dann von Hand zusammenkneten. Den Teig zu 3 Rollen von etwa 2 cm Durchmesser formen. Etwas Zucker auf einen Teller geben und die Rollen darin wälzen. In Klarsichtfolie wickeln und 20 Minuten ins Tiefkühlfach legen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. 2 grosse Bleche mit Backpapier belegen.

Schritt 5

Die Rollen aus der Folie wickeln und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf die vorbereiteten Bleche legen.

Schritt 6

Die Schokoladen-Sablés im 180 Grad (Umluft 160 Grad) heissen Ofen etwa 12 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen. Dann in einer gut verschlossenen Dose aufbewahren.