Schokoladen-Schneekugeln

Der Grundteig für diese Guetzli wird mit dunkler Schokolade angereichert, so entstehen die feinen Schokoladen-Schneekugeln.

Schokoladen-Schneekugeln
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 50 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladen-Schneekugeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

TEIG:
ZUM FERTIGSTELLEN:
Einkaufsliste senden

Die Schokoladen-Schneekugeln sind gut verpackt 8−10 Tage haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 88 kKalorien
  • 368 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 4g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2019, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

Die Schokolade mittelfein hacken, die Schokoladenwürfelchen können ohne weitere Vorarbeit verwendet werden.

Schritt 2

Die Butter in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel zusammen mit der Vanille, dem Salz, dem Puderzucker, dem Mehl, dem Kakaopulver und dem Backpulver mit den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Dann das Ei beifügen und alles nur so lange kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Sollte der Teig zu trocken sein, 1−2 Esslöffel Wasser oder Milch beifügen. Zuletzt die Schokolade unterkneten.

Schritt 3

Aus dem Teig knapp baumnussgrosse Kugeln formen und diese etwa 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 5

Die Schokoladenkugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 20 Minuten backen. Anschliessend 10 Minuten ruhen lassen. Dann noch warm im Puderzucker wälzen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.