Schokoladenfinger

Fein abgeriebene Orangenschalen verleihen diesen Guetzli eine besondere Würze. Und die Schokoladenhäubchen einen süssen Abschluss.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 65 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladenfinger zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Die Schokoladenfinger sind gut verpackt 10-12 Tage haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 64 kKalorien
  • 267 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 4g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2012, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

Die Schokolade fein reiben; am besten geht dies, wenn man sie zuvor kurz kühl stellt.

Schritt 2

Die Schale der Orange fein abreiben.

Schritt 3

Mehl, Kakaopulver und Maizena mischen. Anschliessend fein sieben.

Schritt 4

In einer Schüssel die weiche Butter mit dem Puderzucker, dem Salz und der Orangenschale 5 Minuten zu einer luftigen Creme aufschlagen. Dann die Eier und die Schokolade unterrühren. Zuletzt das Mehl mit einem Spachtel zügig untermischen, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Schritt 5

Die Masse sofort in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle (10 mm) füllen. Nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech Stifte von 5 cm Länge aufspritzen.

Schritt 6

Die Schokoladenfinger im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Schritt 7

Die Kuchenglasur nach Anleitung auf dem Beutel schmelzen. In eine kleine Schüssel geben. Nun jeweils die Enden der Schokoladenfinger in die Glasur tauchen. Zum Festwerden der Schokolade auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Die Schokoladenfinger werden mit abgeriebener Orangenschale gewürzt. Man kann die Teigmasse jedoch auch mit sehr fein gehacktem Orangeat oder kandierten Kirschen aromatisieren.