Schokoladenmousse-Creme mit Passionsfrucht-Schokoladen-Sauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schokoladenmousse-Creme mit Passionsfrucht-Schokoladen-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 50 g Edelbitterschokolade
  • 100 g Milchschokolade
  • 1/2 dl Rahm (1)
  • 2 Stück Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 1/2 dl Rahm (2)
  • 1 Esslöffel Grand Marnier
Sauce:
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 11 | 2008, S. 75

Zubereitung

Schritt 1

Beide Schokoladensorten grob hacken. Mit dem Rahm (1) in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad langsam schmelzen lassen. Glatt rühren, dann auf Handwärme abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Eiweiss mit dem Salz sehr schaumig aufschlagen. Nach und nach den Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis ein glänzender, feinporiger Eischnee entstanden ist.

Schritt 3

Den Rahm (2) steif schlagen.

Schritt 4

Zuerst den Grand Marnier unter die Schokolade rühren, dann den Rahm und den Eischnee sorgfältig unterziehen. Die Creme in Dessertgläser oder -schalen füllen und bis zur Verwendung mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Schritt 5

Für die Sauce die Orangen wie einen Apfel, d. h. mitsamt weisser Haut, schälen. Dann die Orangenschnitze aus den Trennhäuten schneiden und beiseitestellen. Das übrig gebliebene Fruchtfleisch in eine kleine Schüssel ausdrücken.

Schritt 6

3 Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch herauskratzen. Mit dem Orangensaft mischen, durch ein feines Sieb abgiessen und gut auspressen.

Schritt 7

Den Saft in einem Pfännchen auf 1 dl einkochen lassen. Dann den Rahm sowie die Vanilleschote oder Vanillepaste beifügen und alles nochmals aufkochen.

Schritt 8

Die Schokolade in Stücke brechen und in eine Schüssel geben. Mit dem heissen Passionsfruchtrahm übergiessen und die Schokolade schmelzen lassen. Glatt rühren und auskühlen lassen.

Schritt 9

Zum Servieren die Orangenschnitze auf der Schokoladencreme anrichten und mit der Passionsfruchtsauce übergiessen. Die übrig gebliebene Passionsfrucht halbieren und das Fruchtfleisch dekorativ auf der Sauce verteilen.

Weintipps: Schokolademousse, Früchte und Banyuls, das ist ein wahres Traumtrio. Kein Drama, wenn kein Banyuls zur Hand ist – ein Portwein schmeckt auch! Und Experimentierfreudigen empfehlen wir volle, reife Rote wie Syrah oder Zinfandel.