Schweinsbratwurst-Torte

Den Geschmack einer Schweinsbratwurst kann man nun auch aus dem Backofen geniessen – als Torte gebacken eine Delikatesse.

Schweinsbratwurst-Torte
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsbratwurst-Torte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Rahm
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Ein reichhaltiger Salat.

Nährwert

Pro Portion
  • 454 kKalorien
  • 1899 kJoule
  • 31g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2013, S. 18

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden einer Springform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier belegen. Den Formenrand aufsetzen. Backpapierboden und Rand leicht bebuttern. Den Backofen auf 200 Grad Umluft (Unter-/Oberhitze 220 Grad) vorheizen.

Schritt 2

Gut 2/3 des Blätterteigs dünn und so gross rund auswallen, dass man ihn in der Springform bis zum Rand hochziehen kann. Die Form damit auslegen. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Kühl stellen, ebenso den Rest des Teiges.

Schritt 3

Das Weggli oder das Weissbrot klein würfeln und in eine Schüssel geben. Die Milch erwärmen und über das Brot träufeln. 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 4

Inzwischen das Wurstbrät aus der Haut in eine Schüssel drücken. Kartoffeln und Sellerie schälen und an der Bircherraffel zum Wurstbrät reiben.

Schritt 5

Champignons und Wirz rüsten und beides fein hacken. Vom Lauch wird nur das Weisse verwendet; dieses in hauchfeine Ringe schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Alle diese Zutaten ebenfalls zum Brät geben.

Schritt 6

Das Weggli oder Brot ausdrücken und zum Brät geben. Ei, Salz, Pfeffer, Paprika, Senf und Noilly Prat gut verrühren und ebenfalls beifügen. Zuletzt das Mehl darüberstäuben. Alles zu einem Fleischteig mischen. In die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Den Blätterteigrand über die Füllung klappen. Eigelb und Rahm verrühren und den Teigrand damit bestreichen.

Schritt 7

Die kühl gestellten Blätterteigreste rund auswallen und im Durchmesser der Form zuschneiden. Als Deckel auflegen. Diesen mit Eigelb bestreichen und mit einer Gabel regelmässig einstechen. Nach Belieben die Torte mit Teigresten verzieren und diese ebenfalls mit Eigelb bestreichen.

Schritt 8

Die Bratwurst-Torte im heissen Ofen in der Mitte einschieben. Die Hitze auf 180 Grad Umluft (Unter-/Oberhitze 200 Grad) reduzieren und die Torte 50 Minuten goldbraun backen. Vor dem Aufschneiden 10 Minuten im ausgeschalteten und geöffneten Ofen ruhen lassen.

Reste dieser herzhaften Fleischtorte schmecken auch am nächsten Tag kalt serviert. Gut passen in diesem Fall ein Chutney oder eine Cumberland-Sauce dazu.