Schweinsfilet an Petersiliensauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsfilet an Petersiliensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Anstelle eines Schweinsfilets Medaillons zubereiten: Je nach Dicke 11/2 -2 Minuten kräftig anbraten und im 75 Grad heissen Ofen 45 Minuten nachgaren lassen. Zutaten für die Sauce halbieren. 1 Person: 1-2 Schweinsfiletmedaillons zubereiten (siehe 2-Personen-Menge). Die Sauce in der halben Menge kochen und in den nächsten Tagen für ein anderes kurz gebratenes Fleischstück (z.B. Kalbsschnitzelchen) verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 372 kKalorien
  • 1556 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 22g Eiweiss
  • 27g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2005, S. 84

Zubereitung

Schritt 1

Die Petersilienwurzel schälen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und hacken.

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel und Petersilienwurzel darin andünsten. Noilly Prat oder Weisswein sowie Bouillon beifügen und alles auf mittlerem Feuer kochen lassen, bis die Petersilienwurzel weich ist; dabei soll die Flüssigkeit etwa zur Hälfte einkochen.

Schritt 3

Inzwischen die Petersilienblätter von den Zweigen zupfen und grob schneiden.

Schritt 4

Petersilie und Rahm zur Petersilienwurzel geben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis hierher kann das Gericht vorbereitet werden.

Schritt 5

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 6

Das Schweinsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen und das Fleisch darin je nach Dicke 4-5 Minuten zuerst kräftig, dann bei mittlerer Hitze anbraten. Auf die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen etwa 1 1/2 Stunden nachgaren lassen.

Schritt 7

Den Bratensatz mit etwas Wasser oder Noilly Prat auflösen, auf 2 Esslöffel einkochen lassen und durch ein Siebchen zur Sauce geben.

Schritt 8

Unmittelbar vor dem Servieren die Sauce nochmals gut aufkochen. Das Schweinsfilet in Tranchen aufschneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit heisser Sauce umgiessen. Als Beilage passen kleine, in Butter gebratene Schalenkartoffeln, Nudeln oder ein Pilzrisotto.