Schweinsfilet auf Thymianlauch und Olivenbrot

Hübsch serviert – ein Highlight auf jedem Tisch.

Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsfilet auf Thymianlauch und Olivenbrot zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Olivenbrot:
Lauch und Fleisch:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 650 kKalorien
  • 2719 kJoule
  • 40g Eiweiss
  • 29g Fett
  • 50g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06 | 2016, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Die Oliven grob schneiden und in einen hohen Becher geben. Die Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Die Petersilienund Thymianblätter von den Zweigen zupfen und beifügen. Das Olivenöl beigeben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Paste auf die Brotscheiben streichen und diese auf ein Backblech legen.

Schritt 2

Den Lauch rüsten, d.h. den dunkelgrünen Schaft sowie den Wurzelansatz abschneiden. Die Lauchstangen längs halbieren und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.

Schritt 3

Das Schweinsfilet rundum mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen und das Schweinsfilet darin auf der ersten Seite gut 1 Minute heiss anbraten. Dann wenden, die Hitze etwas reduzieren und das Filet etwa 8 Minuten weiterbraten, dabei noch einmal wenden. Den Balsamicoessig darüberträufeln und das Filet weitere 3 Minuten fertigbraten, dabei noch 2-mal mit dem Jus in der Pfanne begiessen.

Schritt 4

Während das Schweinsfilet brät, den Backofen auf 230 Grad vorheizen.

Schritt 5

Gleichzeitig in einer beschichteten Bratpfanne oder einer anderen weiten Pfanne die Butter schmelzen. Die Butter mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Lauchstücke mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen. Mit dem Thymian bestreuen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Kurz anbraten, dann den Noilly Prat und die Bouillon dazugiessen und aufkochen. Ein Stück Backpapier auf den Lauch legen und dieses mit einer Pfanne beschweren. Den Lauch bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen.

Schritt 6

Das gebratene Schweinsfilet satt in Alufolie wickeln und ruhen lassen.

Schritt 7

Die Olivenbrötchen im 230 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 4–5 Minuten rösten.

Schritt 8

Die Brötchen nebeneinander auf vorgewärmte Teller legen und den abgetropften Lauch daraufgeben. Das Schweinsfilet aus der Folie nehmen, in Scheiben schneiden und auf dem Lauchbett anrichten. Mit Jus aus der Folie beträufeln. Sofort servieren.

Wer die Olivenpaste nicht selber machen möchte, verwendet gekaufte aus dem Glas. Diese ist in guter Qualität bei den meisten Grossverteilern und in gut assortierten Lebensmittelgeschäften erhältlich.