Schweinsfilet nach Teufelsart

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsfilet nach Teufelsart zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren; Sauce auf 1/2 dl einkochen lassen. 1 Person: Schweinsfilet in 2 Medaillons von etwa 2 cm Dicke schneiden lassen; 3-4 Minuten anbraten und etwa 20 Minuten nachgaren lassen. Zum Ablöschen 1/2 dl Portwein verwenden. Restliche Zutaten vierteln.

Dazu passt

Bratkartoffeln und/oder ein Rüebligemüse.

Nährwert

Pro Portion
  • 508 kKalorien
  • 2125 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 24g Eiweiss
  • 36g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2003, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Die Pfefferkörner im Mörser oder mit einem Wallholz zerstossen. Den Estragon fein schneiden. Die Schalotte schälen und sehr fein hacken.

Schritt 3

Das Schweinsfilet rundum dünn mit Senf einreiben und mit Salz sowie Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter insgesamt 8 Minuten anbraten. Sofort in die vorgewärmte Platte geben und im 80 Grad heissen Ofen 45-60 Minuten nachgaren lassen.

Schritt 4

Den Bratensatz mit dem Portwein auflösen und durch ein feines Sieb giessen, um Bratrückstände zu entfernen.

Schritt 5

Die Butter erhitzen. Pfefferkörner und Tomatenpüree darin anrösten. Die Schalotte beifügen und kurz mitdünsten. Portwein und Rotwein dazugiessen, Fleischextrakt oder Bouillonstückchen sowie Estragon beifügen und alles auf 1 dl einkochen lassen.

Schritt 6

Unmittelbar vor dem Servieren die Butter in Flocken in die kochende Sauce einziehen lassen und wenn nötig mit Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer abschmecken. Das Schweinsfilet schräg in Scheiben aufschneiden und mit Sauce umgiessen. Sofort servieren.