Schweinsfilet-Röllchen mit Rohschinken und Datteln

Süss-salzig präsentiert sich die Füllung dieser zarten Röllchen: Dank Datteln und Rohschinken.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsfilet-Röllchen mit Rohschinken und Datteln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 8 Scheiben Schweinsfilet je etwa 1 cm dick geschnitten
  • 4 Scheiben Rohschinken (Bündner)
  • 4 Datteln frisch
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Senf körnig
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Thymianblättchen getrocknet
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Safran-Risotto, in Olivenöl gebratene kleine Kartoffeln oder Gemüse wie Rüebli oder Spinat.

Nährwert

Pro Portion
  • 527 kKalorien
  • 2204 kJoule
  • 9g Kohlenhydrate
  • 32g Eiweiss
  • 35g Fett
Erschienen in
  • 2|2011, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Die Schweinsfiletscheiben unter Klarsichtfolie mit dem Wallholz oder dem Boden einer kleinen Pfanne flach klopfen.

Schritt 2

Die Rohschinkenscheiben halbieren. Die Fleischplätzchen damit belegen. Den Stein der Datteln entfernen und die Früchte in Streifchen schneiden. Auf den Schweinsfiletstücken verteilen und diese aufrollen. Mit Holzstäbchen fixieren.

Schritt 3

Aus Zitronensaft, Senf, Olivenöl und Thymian eine Marinade rühren. Die Schweinsfilet-Röllchen mit einem Pinsel damit rundum sparsam bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Schweinsfilet-Röllchen darin rundum insgesamt etwa 3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, auf eine Platte geben und mit Alufolie decken.

Schritt 5

Den Bratensatz mit dem Noilly Prat oder der Weisswein-Sherry-Mischung auflösen. Wenn nötig durch ein feines Sieb giessen, um Verbranntes zu entfernen; dann leicht einkochen lassen. Die Butter beifügen und unter Schwenken der Pfanne in die Sauce einziehen lassen. Über die Schweinsfilet-Röllchen träufeln und diese sofort servieren.

Die Abwandlung eines beliebten Apérohäppchens: Anstatt Datteln mit Speck zu umwickeln, sind sie zusammen mit einem Stück Rohschinken die Füllung gerollter Schweinsfiletplätzchen. Wer Dörrpflaumen mag, kann diese auf die gleiche Weise verpacken.