Schweinsfilet-Zucchetti-Spiesse an Barbecuesauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsfilet-Zucchetti-Spiesse an Barbecuesauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Barbecuesauce:
  • 1 Stück Zwiebel mittel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück Chilischote rot, oder Peperoncino
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 3 dl Tomatensaft
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Rohrzucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • Salz, Pfeffer
Fleisch:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 242 kKalorien
  • 1012 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 24g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2007, S. 52

Zubereitung

Schritt 1

Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote oder Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifchen schneiden.

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Chilischote oder Peperoncino darin andünsten. Tomaten- und Zitronensaft, Zucker sowie Gewürze beifügen. Die Sauce ungedeckt auf 2 dl einkochen, dann auskühlen lassen.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne reichlich Salzwasser aufkochen. Den Stielansatz der Zucchetti abschneiden und die Früchte ganz und ungeschält 5 Minuten im Salzwasser vorkochen. Sorgfältig herausheben und gründlich kalt abschrecken. Dann die Zucchetti der Länge nach vierteln und in 5 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 4

Abwechselnd Schweinsfiletmedaillons und Zucchetti auf Spiesse stecken. Auf eine Platte geben und beidseitig mit Barbecuesauce bestreichen. Zugedeckt etwa 1 Stunde marinieren lassen.

Schritt 5

Vor dem Grillieren von den Spiessen die Marinade mit einem Messer leicht abstreifen. Die Spiesse salzen. Auf dem Grillrost oder in der Bratpfanne in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3–4 Minuten braten; dabei gelegentlich mit Marinade bestreichen, auf dem Grill häufiger als in der Bratpfanne.