Schweinsfiletspiesse mit Schinken an Senfsauce

Schweinsfiletspiesse mit Schinken an Senfsauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsfiletspiesse mit Schinken an Senfsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch für die Sauce 1 dl Weisswein verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch für die Sauce 1/2 dl Weisswein, je 1 Teelöffel milden und grobkörnigen Senf, 1/2 dl Rahm und 2-3 Tropfen Balsamicoessig verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 451 kKalorien
  • 1886 kJoule
  • 2g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2006, S. 86

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einem Pfännchen in der warmen Butter hellgelb dünsten. Beiseite stellen. Den Schnittlauch fein schneiden und beifügen.

Schritt 2

Das Schweinsfilet in 16 Scheiben schneiden. Unter Klarsichtfolie mit dem Wallholz sorgfältig flach klopfen.

Schritt 3

Die Schinkenscheiben in der Grösse der Schweinsplätzchen zurechtschneiden und diese damit belegen. Etwas Zwiebel-Schnittlauch-Masse darauf verteilen und zu kleinen Rouladen aufrollen. Je 4 Röllchen auf 1 Spiess stecken.

Schritt 4

Die Spiesse mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne in der heissen Bratbutter auf mittlerem Feuer etwa 4 Minuten braten. Bis zum Servieren zugedeckt warm stellen.

Schritt 5

Für die Sauce den Bratensatz mit dem Weisswein ablöschen und auf grossem Feuer gut zur Hälfte einkochen lassen. Rahm und beide Senfsorten beifügen. Die Sauce noch so lange kochen lassen, bis sie cremig bindet. Mit Balsamicoessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Zu den Spiesschen servieren.