Schweinskoteletts mit pikanter Rhabarbersauce

Der süss-saure Rhabarber eigent sich nicht nur für Süssspeisen. Für Fleisch – besonders Schwein und Lamm – ist Rhabarber ebenfalls ein perfekter Begleiter.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinskoteletts mit pikanter Rhabarbersauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

SAUCE:
KOTELETTS:
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Schweinekotelett je ca. 250 g
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Bratbutter
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Nur zwei Koteletts braten, die Rhabarbersalsa aber in der rezeptierten Menge zubereiten. Der Rest bleibt im Kühlschrank etwa 1 Woche frisch. 1 Person: Nur ein Kotelett braten, die Rhabarbersalsa aber in der rezeptierten Menge zubereiten (siehe oben).

Nährwert

Pro Portion
  • 437 kKalorien
  • 1828 kJoule
  • 39g Eiweiss
  • 26g Fett
  • 11g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2018, S. 30

Zubereitung

Schritt 1

Für die Sauce den Rhabarber rüsten und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Die Chilischote der Länge nach halbieren und entkernen, dann ebenfalls fein hacken. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und sehr fein schneiden. Den Saft der Orange auspressen.

Schritt 2

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Schalotte, Knoblauch, Chilischote und Rosmarin darin bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten andünsten.

Schritt 3

Den Rhabarber mit dem Orangensaft und dem Zucker dazugeben, mit Salz würzen und die Sauce offen bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen, bis der Rhabarber fast zerfallen ist. Eventuell noch mit etwas Salz abschmecken und abkühlen lassen.

Schritt 4

Für die Koteletts die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und fein hacken. Die Schweinekoteletts beidseitig mit dem Rosmarin bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

In einer grossen Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Koteletts darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite je nach Dicke 4–5 Minuten braten. Die Koteletts etwa 5 Minuten in der Pfanne neben dem Herd ruhen lassen, dann auf vorgewärmten Tellern mit der Salsa servieren.

Ein Kohlrabigemüse passt sehr gut dazu.