Schweinsragout mit Dörrtomaten und Steinpilzen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Schweinsragout mit Dörrtomaten und Steinpilzen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2-3 Personen: Zutaten halbieren, evtl. etwas mehr Bouillon zum Schmoren verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch 1 dl Fleischbouillon verwenden (kleine Mengen verkochen schneller!).

Nährwert

Pro Portion
  • 442 kKalorien
  • 1849 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2004, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Die gedörrten Steinpilze in ein Sieb geben und unter fliessendem lauwarmem Wasser gründlich durchspülen. In eine Schüssel geben, mit warmem Wasser übergiessen und mindestens 20 Minuten quellen lassen. Dann abschütten, gut abtropfen lassen und grosse Pilze wenn nötig in Streifen schneiden. Das Einweichwasser wird nicht verwendet.

Schritt 2

Die Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in schmale Streifen schneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 3

Das Schweinsragout salzen und pfeffern. In einem Bräter oder im Schmortopf in der sehr heissen Bratbutter in 3 Portionen gut anbraten. Herausnehmen.

Schritt 4

Im Bratensatz Schalotte und Knoblauch andünsten. Dann Dörrtomaten, Steinpilze und Tomatenpüree beifügen und kurz mitrösten. Mit dem Portwein und der Bouillon ablöschen, das Fleisch wieder beifügen und alles zugedeckt während 1 1/2-1 3/4 Stunden sehr weich schmoren.

Schritt 5

Am Schluss die Crème fraîche mit etwas heisser Saucenflüssigkeit gut verrühren, beifügen und die Sauce nochmals kurz kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.