Sciatt auf Endiviensalat

Diese cremigen Käsewürfel schmecken ausgezeichnet zu einem knackigen Salat – für einen guten Start in einen genussvollen Abend.

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sciatt auf Endiviensalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 65 g Buchweizenmehl
  • 65 g Weissmehl oder Halbweissmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 3 dl Weisswein oder Bier
  • 300 g italienischer Halbhart-Käse, z.B. Asiago oder Fontina
  • 1 Endivie klein, ca. 300 g
  • 2 Esslöffel Weissweinessig oder Apfelessig
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 8 dl Öl zum Frittieren
Einkaufsliste senden
Wenn es weniger/mehr Gäste sind

Weniger Gäste: Weniger Käse und Endiviensalat zubereiten, aber den Teig in der angegebenen Menge zubereiten, damit man die Käsewürfel gut untermischen kann. Aus dem restlichen Teig kann man am nächsten Tag Omeletten backen, diese in Streifen schneiden und in einer Bouillon servieren.
Mehr Gäste: Das Gericht in 1½- oder 2-facher Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 494 kKalorien
  • 2066 kJoule
  • 17g Eiweiss
  • 36g Fett
  • 21g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2016, S. 43

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel die beiden Mehlsorten mit dem Backpulver und dem Salz mischen. Den Wein oder das Bier dazugeben und alles zu einem dicken Teig rühren. 10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Den Käse in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden, zum Teig geben und untermischen.

Schritt 3

Die Blätter des Endiviensalates auslösen, waschen und trockenschleudern. Die Salatblätter in Streifen schneiden.

Schritt 4

Für die Salatsauce den Essig mit Salz und Pfeffer verrühren, dann das Olivenöl nach und nach zu einer cremigen Sauce unterschlagen.

Schritt 5

In einer weiten Pfanne das Öl zum Frittieren erhitzen. Die Käsewürfel nochmals gut mit dem Teig mischen, dann in 3–4 Portionen mit einer Gabel herausheben und in das heisse Öl legen. Die Würfel etwa 2 Minuten frittieren, bis der Teig schön gebräunt ist. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf einer dicken Lage Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 6

Wenn alle Käsewürfel frittiert sind, die Endivienstreifen mit der Salatsauce mischen und auf Tellern verteilen. Die Käsewürfel darauf anrichten und den Salat sofort servieren.

Sciatt ist eine Spezialität aus dem Veltlin, wo früher sehr viel Buchweizen angebaut wurde und für zahlreiche Gerichte – sogar für Polenta – verwendet wurde. Das kräftige Aroma des Buchweizens passt sehr gut zu Käse und Endiviensalat. Da Buchweizenmehl nicht immer gleich viel Flüssigkeit aufnimmt, muss man eventuell noch etwas Weisswein oder Bier nachgeben; Eier gehören nicht in diesen Teig.

Frittieröl kann mehrmals verwendet werden: Jeweils abkühlen lassen und durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb giessen, um Rückstände zu entfernen. Das Öl dunkel und kühl aufbewahren.