Sellerie im Knusperhemd mit Spinat und Tomaten

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sellerie im Knusperhemd mit Spinat und Tomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • Salz
  • 2 Stück Sellerie klein, (insgesamt ca. 700 g)
  • 250 g Strauchtomaten
  • 1 kg Spinat frisch, oder 800 g tiefgekühlt
  • 1 Stück Zwiebel mittel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 dl Noilly Prat oder halb Weisswein/ halb Sherry
  • 2 dl Rahm
  • Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • 2 Stück Eier
  • 100 g Paniermehl
  • 3 Esslöffel Bratbutter
  • 2 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 630 kKalorien
  • 2635 kJoule
  • 39g Kohlenhydrate
  • 17g Eiweiss
  • 41g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2007, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Reichlich Salzwasser aufkochen.

Schritt 2

Die Sellerieknollen grosszügig schälen, halbieren und die Hälften in knapp ½ cm dicke Scheiben schneiden. Im kochenden Salzwasser 4 Minuten blanchieren. Mit einer Schaumkelle sorgfältig herausheben und in eine grosse Schüssel mit kaltem Wasser geben. Einen Moment abkühlen lassen, dann auf Küchenpapier auslegen.

Schritt 3

Im Selleriekochwasser die Tomaten 30 Sekunden blanchieren, ebenfalls kalt abschrecken und häuten. Dann die Früchte waagrecht halbieren, entkernen und klein würfeln.

Schritt 4

Den Spinat gründlich waschen. Tropfnass in eine grosse Pfanne geben und auf mittlerem Feuer nur gerade zusammenfallen lassen. In ein Sieb abschütten, kurz kalt abschrecken, dann gut ausdrücken. Den Spinat grob hacken. Tiefkühlspinat auftauen lassen, ausdrücken und ebenfalls grob hacken.

Schritt 5

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 6

In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit dem Noilly Prat oder der Sherry-Weisswein-Mischung ablöschen und diesen auf grossem Feuer zur Hälfte einkochen lassen. Dann den Rahm dazugiessen und alles noch so lange weiter reduzieren, bis die Sauce leicht bindet. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7

Den Backofen auf 100 Grad vorheizen.

Schritt 8

In einem tiefen Teller die Eier verquirlen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. In einem zweiten Teller das Paniermehl bereitstellen. Die Selleriescheiben zuerst durch das Ei ziehen, dann im Paniermehl wenden.

Schritt 9

In einer grossen beschichteten Bratpfanne die Hälfte der Bratbutter erhitzen. Darin die Hälfte der panierten Selleriescheiben beidseitig während insgesamt 5 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen, dann auf ein Blech geben und im 100 Grad heissen Ofen warm stellen. Die zweite Portion Selleriescheiben auf die gleiche Weise zubereiten.

Schritt 10

Gleichzeitig die Rahmsauce aufkochen. Den Spinat hineingeben und zugedeckt auf kleinem Feuer 5 Minuten erhitzen.

Schritt 11

Im Bratensatz der Selleriepfanne das Olivenöl erhitzen. Die Tomatenwürfel darin unter Wenden 2 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 12

Den Spinat mit der Sauce in tiefen Tellern anrichten. Die Selleriescheiben darauf legen und die Tomatenwürfel darüber verteilen. Sofort servieren.