Senf-Linsen mit Spiegelei

Senf-Linsen mit Spiegelei
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Senf-Linsen mit Spiegelei zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Salzkartoffeln oder Spinat. Tipp Für schön runde Spiegeleier diese nach dem Braten mit einem grossen runden Ausstecher ausstechen.

Nährwert

Pro Portion
  • 437 kKalorien
  • 1828 kJoule
  • 23g Kohlenhydrate
  • 23g Eiweiss
  • 27g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2009, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Die Rüebli schälen, der Länge nach vierteln, dann in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Dann die Rüebli und die Linsen beifügen und kurz mitdünsten. Mit der Bouillon ablöschen. Alles zugedeckt auf mittlerem Feuer etwa 30 Minuten weich kochen.

Schritt 3

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Schritt 4

Wenn die Linsen weich sind, den Doppelrahm und den Senf beifügen und alles kräftig mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 5

Vor dem Servieren in einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. 4 Eier aufschlagen und zu je 1 Spiegelei braten. Die Linsen nochmals gut heiss werden lassen und den Schnittlauch beifügen. Die Linsen auf vorgewärmten Tellern anrichten und darauf je 1 Spiegelei legen. Während des Essens die restlichen 4 Spiegeleier braten.