Senfcremesuppe mit Kartoffeln

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Senfcremesuppe mit Kartoffeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 100 g Rüebli
  • 100 g Sellerieknolle
  • 150 g Lauch
  • 1 Stück Zwiebel mittel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 dl Weisswein oder Noilly Prat
  • 8 dl Hühnerbouillon oder Gemüsebouillon
  • 2 Stück Kartoffeln gross
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 1/2 Bund Majoran
  • 1 1/2 dl Rahm
  • 2 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt:

2-3 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln, zum Fertigstellen 1 mittlere Kartoffel sowie 1/2 dl Rahm und 1 gehäuften Teelöffel Senf verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 218 kKalorien
  • 912 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 16g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2004, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

Rüebli und Sellerie schälen und würfeln. Lauch rüsten und in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Alle diese Zutaten in einer grossen Pfanne in der heissen Butter andünsten. Mit dem Noilly Prat oder Weisswein ablöschen und kurz einkochen lassen. Dann die Bouillon dazugeben und die Suppe zugedeckt auf kleinem Feuer 20 Minuten kochen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Kartoffeln schälen und in kleinste Würfelchen schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne in der heissen Bratbutter rundum goldbraun und weich braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 3

Die Hälfte des Majorans grob hacken, von den restlichen Zweigen die Majoranblättchen abzupfen und für die Garnitur beiseite stellen.

Schritt 4

Die Suppe im Mixer oder mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Den Rahm mit dem gehackten Majoran, Senf und Zucker verrühren und beifügen. Die Suppe nochmals aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Zum Anrichten die Kartoffelwürfelchen in tiefen Tellern oder Tassen verteilen und die Suppe darüber geben. Mit den Majoranblättchen garnieren.