Sesam-Krokant-Hippen

Hip hip hurra! Diese Hippen sind besonders vielfältig, sie passen pikant gewürzt auch wunderbar zu einer salzigen Vorspeise.

Sesam-Krokant-Hippen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 24 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sesam-Krokant-Hippen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Orange
  • 50 g Butter
  • 50 g Sesamsamen
  • 30 g Mehl
  • 75 g Rohrzucker
  • 75 g Honig flüssig
Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Die Sesam-Krokant-Hippen sind in einer gut verschlossenen Dose 1–2 Wochen haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 54 kKalorien
  • 225 kJoule
  • 7g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 3g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2012, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Die Schale der Orange fein abreiben. Die Orangenschale mit der Butter in eine kleine Pfanne geben und die Butter schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.

Schritt 2

In einer Schüssel die Orangenbutter sowie die restlichen Zutaten zu einem glatten Teig rühren.

Schritt 3

Von der Masse jeweils 1 gehäuften Teelöffel mit genügend Abstand voneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Schritt 4

Die Sesam-Krokant-Hippen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 4–5 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und einen Moment stehen lassen. Sobald sich die Hippen von Backpapier lösen lassen, jedoch noch leicht warm sind, über ein Wallholz legen und auskühlen lassen. So bekommen sie eine schöne Biegung.

Diese Hippen lassen sich im noch warmen Zustand ebenfalls in Form bringen. Wenn man die Masse mit etwas Chili würzt, passen diese Hippen auch zu einer pikanten Vorspeise wie etwa Ziegenkäse mit Salat.