Sommerlicher Fisch-Gemüse-Salat

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sommerlicher Fisch-Gemüse-Salat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce:
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 3 Esslöffel Sherryessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • 6 Esslöffel Olivenöl
Zum Fertigstellen:
  • 250 g Fischfilets (z.B. Felchen, Zander, Seezunge, Rotzunge, Knurrhahn)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 dl Noilly Prat oder Weisswein
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 267 kKalorien
  • 1117 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 17g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2006, S. 84

Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen rüsten, je nach Grösse evtl. halbieren und in ungesalzenem Wasser zugedeckt weich garen. Abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Während die Bohnen garen, die Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Kresse waschen und sehr gut abtropfen lassen. Die Champignons rüsten und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3

Für die Sauce die Frühlingszwiebel mitsamt schönem Grün fein hacken. Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einer Sauce rühren. Frühlingszwiebel beifügen.

Schritt 4

Die Fischfilets je nach Sorte eventuell in breite Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Fischfilets darin kurz andünsten. Den Noilly Prat oder Weisswein dazugiessen und den Fisch noch kurz ziehen lassen. Dann sorgfältig herausheben und warm stellen.

Schritt 6

Den zurückgebliebenen Sud auf 2 Esslöffel Flüssigkeit einkochen lassen und zur Salatsauce geben. Das vorbereitete Gemüse ohne Kresse mit der Sauce mischen und auf 4 Tellern verteilen. Die noch warmen Fischstreifen darauf anrichten und mit Kresse garnieren.