Sonntagszopf

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sonntagszopf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Becher Joghurt nature (180 g)
  • 500 g Weissmehl
  • 25 g Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 75 g Butter
  • 2 dl Milch etwa
  • 1 Stück Ei
  • 1 Teelöffel Salz gestrichen
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Teelöffel Rahm
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Aus dem Teig 2 kleine Zöpfe flechten und den zweiten Zopf nach dem Auskühlen gut verpacken und tiefkühlen. Zum Servieren langsam auftauen lassen oder im Ofen bei 150 Grad etwa 10 Minuten aufbacken.

Nährwert

Pro Portion
  • 2727 kKalorien
  • 11409 kJoule
  • 374g Kohlenhydrate
  • 79g Eiweiss
  • 97g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2003, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe und den Zucker verrühren und in die Mehlmulde giessen.

Schritt 2

In einem Pfännchen die Butter schmelzen, dann Milch, Joghurt, Ei und Salz dazugeben und alles verrühren. Die Milchmischung zum Mehl giessen. Zuerst mit einer Kelle mischen, dann den Teig von Hand kneten, bis er sich von der Schüssel löst, oder den Teig im Rührgerät rühren; er soll so lange bearbeitet werden, bis er einen seidigen Glanz aufweist und schön feinporig ist. Mit einem feuchten Tuch oder einer Plastikfolie decken und bei Zimmertemperatur während 45-60 Minuten um dass Doppelte aufgehen lassen.

Schritt 3

Zum Flechten den Zopfteig in 2 gleichmässige Stücke teilen und diese auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu gleichmässig langen Strängen formen. Daraus einen Zopf flechten . 20 Minuten kühl stellen.

Schritt 4

Inzwischen den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Das Eigelb und den Rahm verrühren und den Zopf damit bestreichen. Im 220 Grad heissen Ofen etwa 35 Minuten goldgelb backen.