Spaghetti «Carbonara» mit Dörrtomaten

Im Original werden Spaghetti Carbonara mit Speck zubereitet. Wir ersetzen ihn durch Dörrtomaten und finden, dass diese Version der «echten» Carbonara köstliche Konkurrenz macht.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spaghetti «Carbonara» mit Dörrtomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 150 g Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 2 Zwiebeln rot
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • 400 g Spaghetti
  • 2 grosse, sehr frische Eier
  • 80 g Pecorino oder Parmesan frisch gerieben
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 570 kKalorien
  • 2384 kJoule
  • 26g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 73g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2016, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebelstreifen darin bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden etwa 10 Minuten dünsten und nur leicht bräunen.

Schritt 3

Gleichzeitig für die Pasta reichlich Wasser aufkochen und salzen. Die Spaghetti darin bissfest garen.

Schritt 4

Inzwischen die Eier verquirlen und die Hälfte des Käses (40 g) untermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Den Knoblauch und die Dörrtomaten zu den Zwiebelstreifen in die Bratpfanne geben. Alles mit Salz und Pfeffer leicht würzen.

Schritt 6

1 dl Kochwasser von den Spaghetti abmessen. Die Spaghetti in ein Sieb abschütten, dann zu den Zutaten in der Bratpfanne geben. Das beiseitegestellte Kochwasser dazugeben und alles gut mischen.

Schritt 7

Die Bratpfanne vom Herd ziehen und die Eiermischung unter die heisse Pasta rühren, bis sie leicht bindet. Die Spaghetti in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und mit dem restlichen Käse bestreuen.