Spaghettini mit Formaggini, Petersilie und Peperoncino

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spaghettini mit Formaggini, Petersilie und Peperoncino zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1 Stück Peperoncino (italienische Pfefferschote)
  • 400 g Spaghetti (dünne Sorte)
  • Salz
  • 1 1/2 dl Olivenöl kaltgepresst
  • 200 g Formaggini oder rahmiger Geissfrischkäse
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 828 kKalorien
  • 3464 kJoule
  • 75g Kohlenhydrate
  • 21g Eiweiss
  • 47g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2003, S. 62

Zubereitung

Schritt 1

Die Frühlingszwiebel mitsamt schönem Grün, die geschälte Knoblauchzehe und die Petersilie fein hacken. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und ebenfalls hacken.

Schritt 2

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Spaghettini hineingeben und bissfest garen. Wichtig: Dies geht schneller als bei normalen Spaghetti.

Schritt 3

Inzwischen das Olivenöl erhitzen. Frühlingszwiebel, Knoblauch, Petersilie und Peperoncino darin 2-3 Minuten andünsten. Das Formaggini oder den Geissfrischkäse zerbröckeln und ganz am Schluss dazugeben. Nicht mehr rühren, sondern nur 1 Minute heiss werden lassen.

Schritt 4

Die Spaghettini abschütten, sofort mit den restlichen Zutaten mischen und in einer vorgewärmten Schüssel anrichten. Möglichst schnell servieren.

Die Schüssel und Teller für unbedingt gut vorwärmen!