Spargelgratin mit Spinat

Spargelgratin mit Spinat
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spargelgratin mit Spinat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, zum Garen der Spargeln je ½ Teelöffel Butter und Zucker verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 384 kKalorien
  • 1606 kJoule
  • 12g Kohlenhydrate
  • 18g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2006, S. 85

Zubereitung

Schritt 1

Die Spargeln grosszügig schälen, dabei die Enden um etwa ¹/³ kürzen. In nicht zu viel Salzwasser mit der Butter und dem Zucker oder im Dampf knackig garen.

Schritt 2

Inzwischen den Spinat gründlich waschen. Tropfnass in eine Pfanne geben und nur gerade so lange dünsten, bis er zusammengefallen ist. Abschütten und gut ausdrücken.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einer mittleren Pfanne in der warmen Butter glasig dünsten. Den Spinat beifügen und kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine ausgebutterte Gratinform verteilen.

Schritt 4

Die Spargeln gut abtropfen lassen und auf den Spinat legen.

Schritt 5

Mascarpone-Gorgonzola, Crème fraîche und Sbrinz mit einer Gabel gut mischen und die Masse mit wenig Salz und reichlich Pfeffer würzen. Flockenweise über die Spargeln verteilen.

Schritt 6

Den Spargel-Spinat-Gratin im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 12–15 Minuten überbacken.