Speck-Champignons im Strudelteig

Die Vertiefungen eines Muffinblechs werden mit Strudelteig ausgelegt, mit je einem grossen Champignon belegt, welcher dann mit Speck, Schinken und Frühlingszwiebeln sowie einem Klecks Crème fraîche gefüllt wird.

Speck-Champignons im Strudelteig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Speck-Champignons im Strudelteig zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

PILZE:
SCHNITTLAUCHSAUCE:
  • 180 g griechischer Joghurt oder saurer Halbrahm
  • Salz
  • 2 Messerspitzen Chiliflocken oder Piment d’Espelette
  • 1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 509 kKalorien
  • 2129 kJoule
  • 19g Eiweiss
  • 37g Fett
  • 23g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01/02 | 2021, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

Die Stiele der Champignons herausdrehen. Schöne Pilzstiele hacken.

Schritt 2

Die Bratspecktranchen quer in sehr dünne Streifen schneiden. Die Schinkenscheiben in kleine Rechtecke schneiden. Die Frühlingszwiebeln rüsten, das Weisse fein hacken, das schöne Grün in feine Röllchen schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und hacken.

Schritt 3

In einer Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Den Speck beifügen und knusprig braten. Dann den Schinken, die Champignonstiele, die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch beifügen und alles 2−3 Minuten mitbraten. Zuletzt mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und auf einem grossen Teller abkühlen lassen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 5

In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen.

Schritt 6

Ein Strudelteigblatt auf der Arbeitsfläche auslegen und mit Butter bestreichen. Dann ein zweites Blatt darauflegen und wieder mit Butter bestreichen. Dann das Ganze in 6 gleichmässige Rechtecke schneiden und mit diesen 6 Vertiefungen einer Muffinsform auslegen. Überstehende Teigränder nach innen auf die Höhe der Formenränder falten. Auf die gleiche Weise die beiden restlichen Teigblätter vorbereiten und in der Form auslegen.

Schritt 7

Jeweils 1 Champignon in die Mitte der Teigblätter setzen. Bergartig mit Speck- Schinken-Masse füllen. Die Crème fraîche mit Salz und Pfeffer würzen und jeweils 1 Teelöffel auf die Füllung geben.

Schritt 8

Die Speck-Champignons im 180 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille 20−25 Minuten goldgelb backen.

Schritt 9

Inzwischen für die Sauce den Joghurt oder sauren Halbrahm mit Salz und Piment d’Espelette oder Chiliflocken verrühren. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und untermischen. Die Sauce separat zu den Speck-Champignons servieren.