Speck-Rüebli mit Zitronen-Joghurt

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Speck-Rüebli mit Zitronen-Joghurt zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Reis oder gebratene kleine Schalenkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 454 kKalorien
  • 1899 kJoule
  • 16g Kohlenhydrate
  • 11g Eiweiss
  • 37g Fett
Erschienen in
  • 2|2011, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Die Rüebli schälen. Im Dampf oder in etwas Salzwasser bissfest garen. Auskühlen lassen.

Schritt 2

Den Knoblauch schälen und grob schneiden. Den Peperoncino mitsamt Kernen in Scheibchen schneiden. Die Petersilienblätter vom Stiel zupfen.

Schritt 3

In einer Bratpfanne ohne Fettzugabe den Koriander und die Pinienkerne rösten, bis der Koriander zu duften beginnt.

Schritt 4

Knoblauch, Peperoncino, Petersilie, Koriander und Pinienkerne mit etwas Salz sowie dem Öl in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer zu einer Paste pürieren.

Schritt 5

Die Specktranchen mit der Kräuterpaste bestreichen und diese um die Rüebli wickeln. Die Rüebli nebeneinander in eine Gratinform legen.

Schritt 6

Die Speck-Rüebli im auf 200 Grad Umluft vorgeheizten Ofen (Unter-/Oberhitze 220 Grad) auf der mittleren Rille etwa 25 Minuten backen.

Schritt 7

Den Joghurt und die Mayonnaise verrühren. Die Schale der Zitrone fein dazureiben. 2 Esslöffel Saft auspressen und unter die Joghurtsauce rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 8

Zum Servieren die Rüebli mit der Joghurtsauce auf Tellern anrichten.