Spinat-Avocado-Toast mit Rauchlachs

Ob als leichte Mahlzeit für zwischendurch oder als elegante Vorspeise: Dieser Spinat-Avocado-Toast glänzt in jeder Rolle.

Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit, für 8 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spinat-Avocado-Toast mit Rauchlachs zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 491 kKalorien
  • 2054 kJoule
  • 19g Eiweiss
  • 33g Fett
  • 27g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2016, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel Zitronensaft, Essig, Bouillon, Zucker, etwas Salz und Pfeffer mit dem Schwingbesen verrühren. Dann das Olivenöl unterschlagen.

Schritt 2

Die Avocados halbieren und den Stein entfernen. Die Hälften vorsichtig schälen, dann der Länge nach in Scheiben schneiden. Sofort mit etwas Sauce bestreichen, damit sie sich nicht verfärben.

Schritt 3

Den Spinat waschen und auf einem Küchentuch trockentupfen. Den Lachs in breite Streifen schneiden.

Schritt 4

Unmittelbar vor dem Servieren die Toastbrotscheiben hellbraun rösten. Noch warm mit Pfeffer-Frischkäse bestreichen und mit Avocadoscheiben belegen. Den Spinat mit der restlichen Sauce mischen und auf den Toasts anrichten. Jeweils mit einigen Rauchlachsstreifen garnieren. Die Toasts sofort servieren.

Den zarten Jungspinat gibt es in der Regel im Salat-Kühlregal der Grossverteiler zu kaufen. Findet man keinen Salatspinat, kann man zum Beispiel auch eine Jungsalat- oder Wildkräutersalat-Mischung oder ganz einfach Rucola verwenden.