Spinat-Wirz-Strudel

Spinat-Wirz-Strudel
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spinat-Wirz-Strudel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 500 g Blattspinat frisch
  • 750 g Wirz
  • Salz
  • 300 g Rahmquark
  • 100 g Sbrinz AOP gerieben
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • Paprika edelsüss, etwas
  • 80 g Butter
  • 1 Päckchen Strudelteig (4 Blätter)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 382 kKalorien
  • 1598 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 36g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2007, S. 25

Zubereitung

Schritt 1

Den Spinat gründlich waschen und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Die einzelnen Wirzblätter auslösen und die groben Mittelrippen im unteren Teil grosszügig herausschneiden.

Schritt 3

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Wirzblätter hineingeben und nicht zu weich garen (4–5 Minuten). Mit einer Schaumkelle sorgfältig herausheben, gut abtropfen lassen, dann auf ein Küchentuch geben und trockentupfen.

Schritt 4

Das Kochwasser nochmals aufkochen, den Spinat hineingeben und nur gerade 1 Minute zusammenfallen lassen. In ein Sieb abschütten, kalt abschrecken und gut ausdrücken.

Schritt 5

Den Quark und den Sbrinz in einer kleinen Schüssel mischen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Paprika pikant würzen.

Schritt 6

In einem Pfännchen die Butter schmelzen.

Schritt 7

1 Strudelblatt auf ein Küchentuch legen. Mit Butter bestreichen und ein zweites Blatt darauf geben. Wiederum mit Butter bestreichen. ¼ der Wirzblätter in der unteren Hälfte der Teigblätter auslegen, dabei seitlich und unten einen Rand von je 2 cm frei lassen. Die Wirzblätter mit ¼ der Quarkmasse estreichen. ½ des Spinats darüber verteilen, wiederum mit ¼ Quarkmasse bestreichen und mit ¼ Wirzblätter decken. Die Teigränder einschlagen und den Teig mit der Füllung satt aufrollen. Mit der Teignaht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech gleiten lassen. Den Strudel mit etwas Butter bestreichen.

Schritt 8

Auf die gleiche Weise mit den restlichen Zutaten einen zweiten Strudel zubereiten.

Schritt 9

Die Strudel im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 30–35 Minuten goldgelb backen. Heiss servieren.