Spinatgratin mit Champignons

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spinatgratin mit Champignons zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 1 dl Bouillon und 40 g Doppelrahmfrischkäse verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch 1/2 dl Bouillon, 1/2 dl Rahm, 1 Eigelb und 20 g Doppelrahmfrischkäse verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 351 kKalorien
  • 1468 kJoule
  • 12g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2005, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

Den Blattspinat auftauen lassen, dann sehr gut ausdrücken.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne die Hälfte der Butter erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Spinat beifügen und kurz mitdünsten. Die Bouillon dazugiessen und alles offen etwa 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Inzwischen Rahm, Eigelb, Doppelrahmfrischkäse, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verrühren. Den Spinat vom Feuer nehmen und die Mischung unterrühren. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 5

Die Champignons rüsten und in dicke Scheiben schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne die restliche Butter erhitzen und die Champignons kräftig anbraten; ziehen die Pilze Saft, diesen vollständig verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Etwa 2/3 der Pilze unter den Spinat mischen und diesen in eine gut ausgebutterte Gratinform füllen. Restliche Pilze darüber verteilen. Den Gratin mit dem Käse bestreuen.

Schritt 7

Den Spinatgratin im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten überbacken. Ist der Gratin eine fleischlose Mahlzeit, passen Salzkartoffeln dazu. Er schmeckt aber auch sehr gut als Beilage zu gebratenem Fleischkäse oder Cipollatawürstchen.