Steinpilz-Carpaccio

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Steinpilz-Carpaccio zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Italienisches Fladenbrot oder Baguette.

Nährwert

Pro Portion
  • 158 kKalorien
  • 661 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 11g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2008, S. 55

Zubereitung

Schritt 1

Die Steinpilze rüsten, d. h. braune und faulige Stellen wegschneiden, bei älteren Pilzen auch die Röhren entfernen. Die Pilze in Scheiben schneiden.

Schritt 2

Die Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen und fein hacken. Die Thymianblättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 3

Eine Bratpfanne leer erhitzen. Jeweils ¼ der Pilzscheiben hineingeben und in der fettlosen Pfanne anbraten, bis sie ihre Flüssigkeit verloren haben. Dann 1–2 Esslöffel Olivenöl beifügen und die Pilze fertig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dekorativ auf einem Teller anrichten. Die restlichen Pilze in weiteren 3 Portionen auf die gleiche Weise braten.

Schritt 4

Zum Bratensatz 4 Esslöffel Olivenöl geben. Darin Rosmarin, Thymian und Knoblauch kurz dünsten. Balsamico und Weisswein beifügen und alles einmal aufkochen, dann noch heiss über die Pilze träufeln.

Schritt 5

Mit dem Sparschäler den Parmesan in Späne schneiden. Die Petersilienblätter fein hacken.

Schritt 6

Vor dem Servieren das Steinpilz-Carpaccio mit der Petersilie bestreuen und mit Parmesanspänen belegen.