Steinpilz-Crostini

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–5 Personen als Apérohäppchen oder als Beilage zu einem Salat

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Steinpilz-Crostini zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 15 g Steinpilze gedörrt
  • 75 g Butter weich
  • Zitronensaft einige Tropfen
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 10 Scheiben Baguette
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 189 kKalorien
  • 790 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2008, S. 109

Zubereitung

Schritt 1

15 g gedörrte Steinpilze im Cutter zu feinem Pulver mahlen. 75 g weiche Butter so lange rühren, bis sich kleine Spitzchen bilden. Das Steinpilzpulver untermischen und alles mit einigen Tropfen Zitronensaft, Salz sowie Pfeffer aus der Mühle würzen. 8–10 Scheiben Baguettebrot auf der einen Seite mit Steinpilzbutter bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die Crostini im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweitobersten Rille etwa 5 Minuten knusprig backen. Warm servieren. Die Steinpilzbutter hält sich im Kühlschrank etwa 14 Tage, im Tiefkühler 4 Monate frisch.