Steinpilz-Kartoffel-Küchlein

Steinpilz-Kartoffel-Küchlein
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspiese

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Steinpilz-Kartoffel-Küchlein zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch etwas mehr Butter zum Beträufeln der Küchlein verwenden. 1 Person: Der Aufwand lohnt sich nicht - einen Gast einladen oder aber in der 2-Personen-Menge als Essen planen.

Nährwert

Pro Portion
  • 271 kKalorien
  • 1133 kJoule
  • 21g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 17g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2002, S. 50

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln in der Schale in nicht zu viel Wasser weich kochen. Noch warm schälen und sofort durch das Passevite treiben.

Schritt 2

Eigelb und Quark untermischen und die Masse kräftig mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen.

Schritt 3

Den Majoran grob hacken. Die Hälfte zur Kartoffelmasse geben, den Rest beiseite stellen.

Schritt 4

Die Steinpilze wenn nötig kurz kalt überbrausen und rüsten. Die Hälfte der Pilze in dünne Scheiben scheiden, den Rest grob hacken.

Schritt 5

Eine Bratpfanne leer erhitzen. Die Hälfte der Butter und die gehackten Steinpilze hineingeben und die Pilze kräftig anbraten; ziehen sie Wasser, dieses vollständig verdampfen lassen. Zur Kartoffelmasse geben und alles gut mischen.

Schritt 6

Die Hälfte der Steinpilzscheiben zu 4 Rondellen von 8-10 cm Durchmesser auslegen. Die Kartoffelmasse darauf verteilen. Mit den restlichen Scheiben belegen. Bis hierher können die Küchlein vorbereitet werden.

Schritt 7

In einer Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Küchlein beidseitig während insgesamt 5-6 Minuten braten. Gleichzeitig die Knoblauchzehen halbieren und mitbraten. Warm stellen.

Schritt 8

Restliche Butter in einem Pfännchen aufschäumen lassen und leicht bräunen. Restlichen Majoran beifügen und die Butter über die Küchlein träufeln. Sofort servieren.