Stroganoff vom Schweinsfilet mit Steinpilzen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Stroganoff vom Schweinsfilet mit Steinpilzen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 1 1/2 dl Rotwein zum Ablöschen verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, zum Ablöschen 1/2 dl Rotwein und 1/2 dl Wasser oder Kalbsfond verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 432 kKalorien
  • 1807 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 27g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2003, S. 24

Zubereitung

Schritt 1

Die gedörrten Steinpilze unter warmem Wasser gründlich spülen. In eine Schüssel geben, mit 2 dl kochendem Wasser übergiessen und 10 Minuten quellen lassen.

Schritt 2

Inzwischen den Bratspeck fein schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. Frische Majoranblättchen von den Zweigen zupfen und ebenfalls hacken. Wacholderbeeren im Mörser grob zerstossen.

Schritt 3

Die Pilze abschütten, gut ausdrücken und wenn nötig kleiner schneiden.

Schritt 4

Das Schweinsfilet in gleichmässige, etwa 2 cm grosse Würfel schneiden und mit Salz sowie Pfeffer würzen. In 2 Portionen in der sehr heissen Bratbutter rundum 2 1/2-3 Minuten kräftig anbraten. Zugedeckt neben dem Herd warm stellen.

Schritt 5

Im Bratensatz den Speck anrösten. Dann Knoblauch, Zwiebel und Steinpilze beifügen und kurz mitrösten. Tomatenpüree, Rotwein, Wasser und Fleischextrakt oder Kalbsfond, Paprika, Majoran sowie Wacholderbeeren ebenfalls beifügen. Die Sauce auf grossem Feuer auf etwa einen Drittel einkochen lassen. Nach Belieben mit Wodka parfümieren, die Crème fraîche dazugeben und die Sauce mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Schweinsfiletwürfel wieder beifügen und nur noch gut heiss werden lassen. Sofort servieren.