Südafrikanische Tomatensauce auf Burrata-Polenta

Peperoni, Tabasco und Worcestershiresauce verleihen dieser Sugo-Variante eine tolle Würze.

Südafrikanische Tomatensauce auf Burrata-Polenta
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Südafrikanische Tomatensauce auf Burrata-Polenta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

SAUCE:
  • 2 grüne Peperoni, ersatzweise ca. 400 g
  • weissliche Spitzpeperoni
  • 200 g Zwiebeln
  • 3−4 Knoblauchzehen
  • 1 Stk. Ingwer frisch , ca. 3 cm lang
  • 4−5 Esslöffel Olivenöl
  • 1 1/2 Esslöffel Tomatenpüree
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 600 g gehackte Dosen-Tomaten
  • 3 Esslöffel Balsamicoessig
  • 1 1/2 Esslöffel Worcestershiresauce
  • 1 Esslöffel Senf scharf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Esslöffel Tabasco
POLENTA:
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren, für die Polenta 2−3 kleine Burratakugeln verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 778 kKalorien
  • 3255 kJoule
  • 18g Eiweiss
  • 32g Fett
  • 99g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2022, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Die Peperoni halbieren, Stielansatz, Scheidewände und Kerne entfernen und die Hälften klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Ingwer schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Peperoni, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin 3−4 Minuten andünsten. Dann Tomatenpüree und Zucker beifügen und so lange mitrösten, bis der Zucker geschmolzen ist. Tomaten, Essig, Worcestershiresauce, Tabasco und Senf beifügen. Alles unter Rühren aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann zugedeckt etwa 45 Minuten kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen für die Polenta Bouillon, Milch und Butter aufkochen. Die Polenta unter Rühren einrieseln lassen, dann zugedeckt unter gelegentlichem Umrühren etwa 40 Minuten auf kleinster Stufe mehr quellen als köcheln lassen.

Schritt 4

Vor dem Servieren die Burrata in Stücke schneiden und mitsamt ausgetretener Flüssigkeit unter die Polenta rühren. Zugedeckt etwa 3 Minuten ruhen lassen, nochmals kräftig durchrühren und die Polenta mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Polenta in vorgewärmte tiefe Teller anrichten und Tomatensauce daraufgeben. Sofort servieren.